Dormagen

    Aus WISSEN-digital.de

    Stadt in Nordrhein-Westfalen, am Niederrhein gelegen; ca. 62 000 Einwohner.

    Schloss Friedestrom, Stadtbefestigung von Zons; chemische Industrie, Zuckerfabrik.

    Geschichte

    Im Gebiet des heutigen Dormagen befand sich bis Ende des 4. Jh.s ein römisches Kastell; die Geschichte der römischen Befestigungsanlagen in Dormagen reicht bis ins erste nachchristliche Jahrhundert zurück. Im frühen Mittelalter wurde Dormagen von den Franken besiedelt. Zons, das heute zu Dormagen gehört, wurde 1372 zur Zollstation des Erzbischofs von Köln. Deshalb wurde Zons in der Folgezeit stark befestigt und mit den Stadtrechten versehen.

    Durch den Zusammenschluss von Dormagen und Hackenbroich erhielt Dormagen 1969 die Stadtrechte. Stadtgebiet und Einwohnerzahl vergrößerten sich 1975 durch die Eingemeindungen von Zons und Nievenheim.

    KALENDERBLATT - 16. August

    1717 Österreichs Prinz Eugen besiegt die Türken unter Pascha Mustafa in der Schlacht von Belgrad.
    1876 Uraufführung der Oper "Siegfried" von Richard Wagner.
    1924 Abschluss der Londoner Reparationskonferenz.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!