Donald J. Cram

    Aus WISSEN-digital.de

    amerikanischer Chemiker; * 22. April 1919 in Chester, Vermont, † 17. Juni 2001 in Los Angeles

    Cram erhielt 1987 zusammen mit Jean-Marie Lehn und Charles Pedersen den Nobelpreis für Chemie für Entdeckungen auf dem Gebiet der molekularen Erkennung und Bindung. Er beschäftigte sich hauptsächlich mit der Synthese von Stoffen, die wie Enzyme wirken, also andere Stoffe sehr stark binden können. Durch diese Synthese wird unter anderem der selektive Transport bestimmter Stoffe gewährleistet.


    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. Februar

    1500 In der Schlacht von Hemmingstedt besiegt die Bauernrepublik Dithmarschen das Ritterheer des Dänenkönigs Johann I.
    1885 Das Deutsche Reich übernimmt die Schirmherrschaft über Deutsch-Ostafrika.
    1904 Uraufführung der Oper "Madame Butterfly" von Giacomo Puccini.