Domenico Fontana

    Aus WISSEN-digital.de

    italienisch-schweizerischer Baumeister; * 1543 in Melide, Tessin, † 1607 in Neapel

    Hauptmeister des Frühbarock, geschult an den Werken Michelangelos, Vignolas und della Portas, leitete unter Papst Sixtus V. (1585-90) als Hauptbaumeister den Bau von Palästen, Brunnen und Obelisken, die Errichtung und Erweiterung von Straßen und Plätzen, womit er weitgehend das Stadtbild Roms bestimmte. Von 1592 an war er in Neapel tätig.

    Hauptbauten in Rom: Päpstlicher Palast auf dem Quirinal (1585); Vatikanische Bibliothek (1587-90); Kapelle Sixtus' V. in S. Maria Maggiore (1584), zusammen mit G. della Porta Errichtung der Kuppelwölbung der Peterskirche nach Michelangelos Plan und Errichtung der Laterne, ebendort (1588-90); Aufrichtung des Obelisken auf dem Petersplatz (1586). Hauptwerk in Neapel: Palazzo Reale (1600 ff.).

    KALENDERBLATT - 5. Oktober

    1582 Einführung des Gregorianischen Kalenders.
    1762 Uraufführung der deutschen Oper "Orpheus und Euridice" von Christoph Willibald Gluck in Wien.
    1789 Der Zug der Marktfrauen nach Versailles zwingt den französischen König zum Umzug in die Hauptstadt.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!