Domenico Fetti

    Aus WISSEN-digital.de

    italienischer Maler; * um 1589 in Rom, † 16. April 1623 in Venedig

    alias: Domenico Feti;

    Meister des venezianischen Hochbarock, Schüler von Cigoli, ca. seit 1613 Hofmaler der Gonzaga in Mantua, seit 1622 in Venedig. Fetti ging von der Carracci-Schule aus, von Caravaggio beeinflusst, von Borgianni und Elsheimer für seine kleinen Bilder, später von Saraceni und anderen Venezianern. Immer aber verblieb er bei seinem eigenen Stil der malerischen Schönheit und der frischen vollen Farben.

    Hauptwerke: "Moses vor dem brennenden Dornbusch" (Wien, Kunsthistorisches Museum), "Speisung der Zehntausend" (Mantua, Galleria di Palazzo Ducale), "Tobias" (Dresden, Gemäldegalerie), "Die Arbeiter im Weinberg" (ebendort), "Flucht nach Ägypten" (Wien, Kunsthistorisches Museum).

    KALENDERBLATT - 2. Oktober

    1808 Das Treffen zwischen dem Weimarer Dichterfürsten Johann Wolfgang von Goethe und dem französischen Kaiser Napoleon I. findet statt.
    1928 Das Luftschiff LZ 127 "Graf Zeppelin" startet zu seiner ersten Fernfahrt.
    1935 Mussolini lässt seine Truppen in Abessinien einmarschieren.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!