Dirigismus

    Aus WISSEN-digital.de

    staatliche Lenkung der Wirtschaft. Der Extremfall des Dirigismus ist die zentrale staatliche Lenkung der gesamten Volkswirtschaft z.B. in Form von Planwirtschaft. In der Regel spricht man dann von Dirigismus, wenn in eine Marktwirtschaft übermäßig stark staatlich eingegriffen wird, ohne dass Interventionen direkt gerechtfertigt sind (z.B. Devisenbewirtschaftung, Investitionslenkung etc.).

    KALENDERBLATT - 7. Dezember

    1835 Jungfernfahrt der ersten deutschen Eisenbahn "Adler" von Nürnberg nach Fürth.
    1876 Premiere des deutschen Lustspiels "Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung" von Christian Dietrich Grabbe in Wien.
    1898 In Paris gehen die Friedensverhandlungen zwischen Spanien und den Vereinigten Staaten von Amerika zu Ende.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!