Dirigent

    Aus WISSEN-digital.de

    musikalischer Leiter einer Chor-, Orchester- oder Opernaufführung: Durch Zeichengebung mit dem Taktstock oder der Hand gibt der Dirigent den Instrumentalisten oder Sängern den Einsatz, d.h. das Signal zu ihrem (Stimm-)Einsatz.

    Er bestimmt auch den Gesamtvortrag eines Werkes in geistiger, technischer und klanglicher Hinsicht und wird daher bei einer Aufführung immer namentlich genannt. Die Hauptarbeit eines Dirigenten wird jedoch zum größten Teil in den der Aufführung vorangehenden Proben geleistet. Den Typ des modernen, analytisch arbeitenden Dirigenten verkörperte erstmals H. v. Bülow.

    KALENDERBLATT - 26. Februar

    1871 Beendigung des Deutsch-Französischen Krieges durch den Vorfrieden von Versailles. Frankreich verliert Elsass und Lothringen an das Deutsche Reich.
    1893 Uraufführung von Gerhart Hauptmanns Sozialdrama "Die Weber" auf der Berliner "Freien Bühne".
    1995 Peking und Washington kommen zu einer Einigung über den Schutz der Urheberrechte. Ein drohender Handelskrieg wird somit abgewendet.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!