Dinkelsbühl

    Aus WISSEN-digital.de

    Stadt in Bayern, im Regierungsbezirk Mittelfranken; ca. 11 000 Einwohner.

    Historische Altstadt mit Stadtmauer; Industriestandort, Tourismus.

    Geschichte

    1188 wurde Dinkelsbühl erstmals urkundlich erwähnt. Spätestens Ende des 14. Jh.s besaß Dinkelsbühl alle Rechte und Privilegien einer freien Reichsstadt. Diesen Status behielt Dinkelsbühl bis 1803. Nach kurzer Zugehörigkeit zu Preußen wurde die Stadt 1806 bayerisch.

    KALENDERBLATT - 3. Dezember

    1800 In der Schlacht bei Hohenlinden wird die österreichisch-bayerische Armee von den Truppen Napoleons schwer geschlagen.
    1936 39 deutsche Emigranten werden von der nationalsozialistischen Regierung ausgebürgert.
    1959 350 Menschen ertrinken beim Bruch des Staudamms von Malpasset in Südfrankreich.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!