Dilophosaurus

    Aus WISSEN-digital.de

    ("Echse mit zwei Kämmen")

    Datei:644016.jpg
    Dilophosaurus

    war ein leicht gebauter, lang gestreckter Jäger, der mit 500 Kilogramm nur halb so viel wog wie sein naher Verwandter Ceratosaurus. Dilophosaurus besaß eine Einbuchtung im Oberkiefer wie sie für Ceratosaurier charakteristisch war.

    Unverwechselbar machen den Dilophosaurus die beiden parallel verlaufenden knöchernen Stirnkämme, die wie zwei halbe Teller aus seinem Schädel herausragten. Dieser leicht zerbrechliche Doppelkamm war vermutlich zu Lebzeiten des Tieres leuchtend gefärbt und sollte wohl zur Abschreckung von Konkurrenten dienen.

    KALENDERBLATT - 3. Dezember

    1800 In der Schlacht bei Hohenlinden wird die österreichisch-bayerische Armee von den Truppen Napoleons schwer geschlagen.
    1936 39 deutsche Emigranten werden von der nationalsozialistischen Regierung ausgebürgert.
    1959 350 Menschen ertrinken beim Bruch des Staudamms von Malpasset in Südfrankreich.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!