Diego Rivera

    Aus WISSEN-digital.de

    mexikanischer Maler; * 8. Dezember 1886 in Guanajuato, † 24. November 1957 in Mexico City

    Hauptvertreter der modernen mexikanischen Malerei, kam jung nach Paris, wo er von Modigliani und den Kubisten beeindruckt wurde. In seine Heimat zurückgekehrt auch beeinflusst durch die Kunst der Majas und Azteken. In riesigen Freskenwerken stellte er Szenen aus der Geschichte, aus dem politischen und sozialen Leben Mexikos dar: Mit Orozco und Siqueiros gehört er zu den Begründern der nationalmexikanischen modernen Kunst.

    Hauptwerke: Szenen aus der mexikanischen Revolution, Freskenfolge im Unterrichtsministerium, Mexico City, "Der Reichtum Kaliforniens" (San Francisco, Stock Exchange Club).


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. Februar

    1500 In der Schlacht von Hemmingstedt besiegt die Bauernrepublik Dithmarschen das Ritterheer des Dänenkönigs Johann I.
    1885 Das Deutsche Reich übernimmt die Schirmherrschaft über Deutsch-Ostafrika.
    1904 Uraufführung der Oper "Madame Butterfly" von Giacomo Puccini.