Deutscher Krieg

    Aus WISSEN-digital.de

    1866 zwischen Österreich und Preußen um die Vorherrschaft in Deutschland (kleindeutsche oder großdeutsche Lösung der deutschen Frage);

    Datei:Koni1298.jpg
    »Schlacht bei Königgrätz«; Gemälde von 1894

    entzündet durch österreichisch-preußische Spannungen in Schleswig-Holstein (siehe unter Schleswig-Holsteinischer Krieg) und durch den preußischen Antrag auf Reform des Deutschen Bundes (unter Ausschluss Österreichs). Verbündete Preußens: Italien und norddeutsche Kleinstaaten; auf Seiten Österreichs alle übrigen Mitglieder des Deutschen Bundes (Hannover, Sachsen, Baden, beide Hessen, Bayern und Württemberg).

    Militärische Entscheidung bei Königgrätz am 3. Juli, wo Moltke über Benedek siegte. Maßvolle Forderungen Bismarcks (im Gegensatz zu preußischen Militärs) im Vorfrieden zu Nikolsburg und Frieden zu Prag (23. August ). Einverleibung Hannovers, Kurhessens, Nassaus, Frankfurts und Schleswig-Holsteins in Preußen, das freie Hand in Deutschland erhielt. Österreichische Gebietsverluste: Venetien an Italien (trotz italienischen Niederlagen bei Lissa und Costoza).

    Auflösung des Deutschen Bundes. Gründung des Norddeutschen Bundes.

    KALENDERBLATT - 30. Juni

    1899 Spanien verkauft die Karolinen-, Palos- und Marianeninseln für 25 Millionen Pesetas an das Deutsche Reich.
    1934 Adolf Hitler verhindert den angeblichen Röhmputsch, indem er unter anderem den SA-Chef Ernst Röhm verhaften und liquidieren lässt.
    1946 Auf Antrag der Sowjetunion wird die Grenze zwischen der sowjetischen und der britischen sowie amerikanischen Besatzungszone geschlossen, nachdem nach und nach zahlreiche Personen aus der sowjetischen Zone geflüchtet sind.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!