Deutsche Post

    Aus WISSEN-digital.de

    Abk.: DP AG;

    weltweit größtes Logistikunternehmen. Die Deutsche Post AG ist 1995 durch Privatisierung aus der Deutschen Bundespost hervorgegangen. Die Aktien befanden sich bis zum Börsengang 2000 im alleinigen Besitz des Bundes, private Anleger waren aber grundsätzlich zugelassen. Ziel des Börsengangs war, sich vom Staatsunternehmen in ein zeitgemäßes Brief-, Express-, und Logistikunternehmen zu verwandeln. Inzwischen wurde das Unternehmen in den DAX aufgenommen. Die Deutsche Post AG hat bislang das so genannte Briefmonopol besessen, dieses wird nach einem Beschluss der Bundesregierung zum 1. Januar 2008 entfallen.

    Die Deutsche Post AG ist seit 1998 Eigentümerin der ebenfalls aus der Deutschen Bundespost hervorgegangenen Deutschen Postbank AG. 2002 übernahm die Deutsche Post das amerikanische Logistikunternehmen DHL. Postbank, DHL und Deutsche Post firmieren auch unter dem Konzernnamen Deutsche Post World Net.

    Kennzahlen 2006

    Der Konzern erzielte einen Umsatz von über 60 Mrd. Euro. Insgesamt sind mehr als 500 000 Mitarbeiter beschäftigt.

    KALENDERBLATT - 29. Juni

    1900 Die Statuten der Nobelpreisstiftung werden durch den schwedischen König und die schwedische Regierung bestätigt. Die Stiftung nimmt damit ihre Arbeit auf.
    1927 Mit dem Start des amerikanischen Fliegers "Bird" nach Europa beginnt die Ära der Luftpost.
    1982 In Genf beginnen die START-Verhandlungen ("Strategic Arms Reduction Talks"), die zum russischen Verzicht auf schon aufgestellte Raketen führen und damit eine "Nachrüstung" des Westens unnötig machen sollen.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!