Deutsche Bahn AG

    Aus WISSEN-digital.de

    Abk.: DB AG;

    seit 1994 Bezeichnung für das - bis dahin Deutsche Bundesbahn (DB) genannte - privatrechtliche Eisenbahnunternehmen in Deutschland; Verwaltungssitz ist Berlin. Die ostdeutsche Reichsbahn ging 1994 in der Deutschen Bundesbahn auf; die DB wurde als bundeseigene Aktiengesellschaft konstituiert. Seit 1998 Holding-Gesellschaft; seit 1999 sind die einzelnen Bahnhöfe unabhängige Aktiengesellschaften. Außerdem wurde die Unternehmensstruktur der ehemaligen Behörde an die neue Situation angepasst.

    Trotz der Privatisierung hat die Bahn seit 1999 finanzielle Probleme, die auch durch eine Umgestaltung des Preissystems und durch Rationalisierungsmaßnahmen, zu denen eine deutliche Reduzierung des Personalbestands gehört, bislang nicht gelöst werden konnten. Ein weiterer Lösungsversuch besteht in der Aufgabe unrentabler Strecken bzw. in deren Abgabe an andere private Betreiber. Hohe Investitionen in Hochgeschwindigkeitsbahnen (ICE) verstärkten die finanziellen Engpässe.


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. März

    1933 Der Reichstag nimmt das Ermächtigungsgesetz an.
    1939 Hitler setzt seinen letzten Gebietsanspruch vor dem Krieg durch. Litauen gibt das nach dem Ersten Weltkrieg verlorene Memelgebiet an Deutschland zurück.
    1956 Pakistan wird Islamische Republik.