Demokratisierung

    Aus WISSEN-digital.de

    (zusammengesetzt aus griechisch: demos, "Volk", und kratein, "Herrschaft")

    Bezeichnung für Bestrebungen, Demokratie nicht nur formal, sondern auch inhaltlich mitzubestimmen, besonders in den Subsystemen der demokratischen Ordnung. Allgemein gefordert werden Teilnahme aller Staatsbürger am politischen Prozess, stärkere Kontrolle der Amtsträger, Öffentlichkeit der Gremien mit dem Ziel, die Effizienz des politischen Systems zu steigern. Ihren Ursprung haben diese Bestrebungen in den 60er Jahren des 20. Jh.s im Rahmen der Demokratiediskussion. Siehe auch Außerparlamentarische Opposition.

    KALENDERBLATT - 25. Mai

    1895 Der Ästhet und Dandy Oscar Wilde wird wegen homosexueller Beziehungen zu zwei Jahren Freiheitsstrafe verurteilt. Wilde, zuvor der literarische Abgott der englischen Gesellschaft, wird fortan totgeschwiegen. Er zerbricht an der viktorianischen Moral, die er einst in seinen Werken kritisierte.
    1944 Island wird durch Volksabstimmung unabhängig von Dänemark.
    1963 30 afrikanische Staaten schließen sich zur Organisation für die Afrikanische Einheit ("Organization of African Unity", OAU) zusammen und unterzeichnen eine Afrika-Charta.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!