Demodulation

    Aus WISSEN-digital.de

    Die Demodulation ist die Umkehrung der Modulation auf der Empfangsseite eines modulierten Signalträgers. Es ist dabei das Ziel, ein auf der Senderseite einem Trägersignal aufgeprägtes moduliertes Signal möglichst originalgetreu zurückzugewinnen. Es lassen sich folgende Demodulationsarten unterscheiden:

    • Amplitudendemodulation *Frequenzdemodulation*Phasendemodulation.Die schaltungs- und gerätetechnische Realisierung der Demodulation erfolgt in Demodulatoren.

    KALENDERBLATT - 25. Mai

    1895 Der Ästhet und Dandy Oscar Wilde wird wegen homosexueller Beziehungen zu zwei Jahren Freiheitsstrafe verurteilt. Wilde, zuvor der literarische Abgott der englischen Gesellschaft, wird fortan totgeschwiegen. Er zerbricht an der viktorianischen Moral, die er einst in seinen Werken kritisierte.
    1944 Island wird durch Volksabstimmung unabhängig von Dänemark.
    1963 30 afrikanische Staaten schließen sich zur Organisation für die Afrikanische Einheit ("Organization of African Unity", OAU) zusammen und unterzeichnen eine Afrika-Charta.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!