Demetrios Poliorketes

    Aus WISSEN-digital.de

    Diadochenherrscher; * um 336 v.Chr. , † 283 v.Chr.

    Poliorketes = "Städteeroberer";

    Sohn des Antigonos Monophthalmos (des Einäugigen), kämpfte in zahlreichen wechselvollen Feldzügen gegen die anderen Diadochen um die Vorherrschaft, vertrieb Kassandros aus Griechenland, unterlag 301 mit seinem Vater bei Ipsos, erstürmte 294 Athen; 294-287 v. Chr. König von Makedonien, von Pyrrhus vertrieben, starb in seleukidischer Gefangenschaft

    KALENDERBLATT - 29. Mai

    1453 Die Türken erstürmen Konstantinopel, das Tor zu Europa.
    1953 Der neuseeländische Bergsteiger Sir Edmund Hillary und der Sherpa Tenzing Norkay erreichen als erste Menschen den nahezu 8 900 Meter hohen Gipfel des Mount Everest, des höchsten Berges der Welt.
    1974 Israel und Syrien einigen sich auf ein Abkommen zur Truppenentflechtung auf den Golanhöhen und auf eine Waffenruhe.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!