Darstellung im Tempel

    Aus WISSEN-digital.de

    im Neuen Testament geschilderte Szene: nach jüdischem Brauch vorgenommene Darbringung und Auslösung Jesu als des Erstgeborenen seiner Eltern vor Gott. Ein beliebtes Motiv in der Kunstgeschichte seit spätestens dem 8. Jh.

    Bedeutende Darstellungen von Lochner, Dürer, Rubens; Radierungen Rembrandts; Mosaiken von S. Maria Maggiore in Rom; karolingische Handschriften des 8./9. Jh.s; Kanzelreliefs von Niccolò Pisano in Pisa und Siena, 13. Jh.; Fresken Giottos in Padua und Assisi.

    KALENDERBLATT - 17. Juli

    1789 Der französische König Ludwig XVI. wird aus Versailles ins revolutionäre Paris gebracht.
    1917 Der englische König Georg V. benennt im Ersten Weltkrieg seine Dynastie um. Um ein Zeichen gegen den Kriegsgegner Deutschland zu setzen, heißt sein Haus von diesem Tag an Windsor und nicht mehr Sachsen-Coburg-Gotha.
    1945 Die Potsdamer Konferenz, an der die Regierungschefs von Großbritannien (Churchill), der USA (Truman) und der UdSSR (Stalin) teilnehmen, wird eröffnet.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!