Darmverengung

    Aus WISSEN-digital.de

    (Darmstenose)

    krankhafte Passagebehinderung des Darminhaltes, die anfänglich durch vermehrte Darmtätigkeit (Darmperistaltik) überwunden werden kann. Schließlich führt sie aber, falls nicht rechzeitig operativ eingeschritten wird, zur völligen Verlegung des Darmes (Darmverschluss). Chronische Entzündungen der Darmschleimhaut können diese Stenose ebenso hervorrufen wie Geschwülste des Darmes oder der Umgebung (Darmkrebs). Auch Verwachsungsnarben nach Bauchverletzungen oder Bauchoperationen können Stenosen zur Folge haben.

    KALENDERBLATT - 1. März

    1074 Erste Kreuzzugsgedanken durch die Aufforderung des Papstes Gregor VII. zum heiligen Krieg, um das von Türken bedrohte Konstantinopel zu schützen.
    1815 Napoleon bricht aus seinem Exil in Elba aus und landet in Cannes.
    1900 Die Samoa-Insel Upolu wird deutsche Kolonie.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!