Daniel Bernoulli

    Aus WISSEN-digital.de

    schweizerischer Mathematiker und Physiker; * 8. Februar 1700 in Groningen, † 17. März 1782 in Basel

    Datei:Bernoull.jpg
    Daniel Bernoulli; Porträt

    Sohn von Johann Bernoulli; Begründer der (kinetischen) Gasgesetze durch Atomistik, Werke zur Hydrodynamik.

    Er wurde im Alter von 25 Jahren Professor für Mathematik an der Akademie der Wissenschaften in Sankt Petersburg; danach Dozent für experimentelle Physik und Anatomie in Basel.

    Bernoulli verteidigte schon früh die neuen Ansichten von Isaac Newton; er erforschte die Strömung von Flüssigkeiten und stellte das "Bernoulli-Prinzip" auf (Formel zur Beschreibung dieser Strömungen, nach der sich der Druck, der von einer Flüssigkeit ausgeht, umgekehrt proportional zu ihrer Strömungsgeschwindigkeit verhält).

    KALENDERBLATT - 16. Juni

    1815 Napoleon besiegt nach seiner Flucht von der Insel Elba in der Schlacht von Ligny Preußen.
    1898 Die Amerikaner besetzen im amerikanisch-spanischen Krieg die Insel Kuba.
    1932 Ende der deutschen Reparationszahlungen.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!