Daniel Bahr

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Politiker; * 4. November 1976 in Lahnstein

    Daniel Bahr studierte Volkswirtschaftslehre und Business Management in Münster. Seit 1996 ist er Mitarbeiter der Dresdner Bank AG (jetzt Commerzbank AG), zunächst in Schwerin, später in Hamburg, wo er zuletzt im Bereich Firmen- und Unternehmenskundenberatung tätig war. Seit 2003 ist er gehaltlos beurlaubt.

    1992 trat er in die FDP ein, 1999 bis 2004 war er Bundesvorsitzender der Jungen Liberalen. Seit 2001 ist er Mitglied im Bundesvorstand der FDP. Von 2010 bis 2012 war er Landesvorsitzender der FDP Nordrhein-Westfalen.

    Mitglied des Bundestages von 2002 bis 2013. Von 2009 bis 2011 war Bahr Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Gesundheit. Anschließend war er bis 2013 Bundesminister für Gesundheit.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. November

    1796 In der Schlacht von Arcole (bei Verona) besiegt Napoleon den General Alvintzi.
    1862 Uraufführung der tragischen Oper "Die Macht des Schicksals" von Giuseppe Verdi in Petersburg.
    1933 Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen den USA und der UdSSR.