Daniel Bahr

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Politiker; * 4. November 1976 in Lahnstein

    Daniel Bahr studierte Volkswirtschaftslehre und Business Management in Münster. Seit 1996 ist er Mitarbeiter der Dresdner Bank AG (jetzt Commerzbank AG), zunächst in Schwerin, später in Hamburg, wo er zuletzt im Bereich Firmen- und Unternehmenskundenberatung tätig war. Seit 2003 ist er gehaltlos beurlaubt.

    1992 trat er in die FDP ein, 1999 bis 2004 war er Bundesvorsitzender der Jungen Liberalen. Seit 2001 ist er Mitglied im Bundesvorstand der FDP. Von 2010 bis 2012 war er Landesvorsitzender der FDP Nordrhein-Westfalen.

    Mitglied des Bundestages von 2002 bis 2013. Von 2009 bis 2011 war Bahr Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Gesundheit. Anschließend war er bis 2013 Bundesminister für Gesundheit.

    KALENDERBLATT - 28. Februar

    1933 Nach dem Reichstagsbrand erlässt Reichspräsident Hindenburg die "Notverordnung zum Schutz von Volk und Staat", durch die alle Grundrechte der Verfassung aufgehoben werden.
    1986 Der schwedische Ministerpräsident Olof Palme wird von unbekannten Tätern in Stockholm auf offener Straße erschossen.
    1993 Die US-Luftwaffe startet den Abwurf von Hilfsgütern für die Bevölkerung in Ostbosnien.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!