Dagmar Hase

    Aus WISSEN-digital.de

    deutsche Schwimmerin; * 22. Dezember 1969 in Quedlinburg, Sachsen-Anhalt

    errang 1992 die olympische Goldmedaille über 400 m Freistil, Silber über 200 m Rücken und mit der 4 x 100-m-Lagenstaffel. Sie war die erfolgreichste deutsche Schwimmerin bei den Olympischen Spielen 1996 in Atlanta.

    Nach den Schwimmweltmeisterschaften 1998 in Perth, wo sie nochmals Gold mit der 4 x 200-m-Freistilstaffel und Bronze über 400 m Freistil gewann, beendete Dagmar Hase ihre aktive Laufbahn.

    KALENDERBLATT - 28. Februar

    1933 Nach dem Reichstagsbrand erlässt Reichspräsident Hindenburg die "Notverordnung zum Schutz von Volk und Staat", durch die alle Grundrechte der Verfassung aufgehoben werden.
    1986 Der schwedische Ministerpräsident Olof Palme wird von unbekannten Tätern in Stockholm auf offener Straße erschossen.
    1993 Die US-Luftwaffe startet den Abwurf von Hilfsgütern für die Bevölkerung in Ostbosnien.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!