DHCP

    Aus WISSEN-digital.de

    Abk. für: Dynamic Host Configuration Protocol, deutsch: dynamisches Gastrechner-Konfigurationsprotokoll,

    vereinbarter Standard für die Verwaltung von dynamischen, also zeitweilig vergebenen Einstellungen und Adressen in einem Netzwerk. Dabei wird meist ein zentraler DHCP-Server benutzt. Dieser Server verwaltet auch IP-Adressen für Host- und Client-Rechner.

    KALENDERBLATT - 1. März

    1074 Erste Kreuzzugsgedanken durch die Aufforderung des Papstes Gregor VII. zum heiligen Krieg, um das von Türken bedrohte Konstantinopel zu schützen.
    1815 Napoleon bricht aus seinem Exil in Elba aus und landet in Cannes.
    1900 Die Samoa-Insel Upolu wird deutsche Kolonie.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!