Déjà-vu-Erlebnis

    Aus WISSEN-digital.de

    (französisch "schon gesehen")

    Erinnerungstäuschung; Gegenstände, Eindrücke erscheinen bekannt, meist ohne Anhaltspunkt oder Begründung, bedingt durch eine Täuschung des Erinnerungsvermögens. Es handelt sich um den Eindruck, gegenwärtig Wahrgenommenes (ein Gegenstand oder eine Situation, die recht unbekannt oder völlig neu ist) schon einmal "gesehen" bzw. erlebt zu haben. Diese Täuschung ist oft ein Symptom bei Neurosen oder Psychosen.

    KALENDERBLATT - 29. Juni

    1900 Die Statuten der Nobelpreisstiftung werden durch den schwedischen König und die schwedische Regierung bestätigt. Die Stiftung nimmt damit ihre Arbeit auf.
    1927 Mit dem Start des amerikanischen Fliegers "Bird" nach Europa beginnt die Ära der Luftpost.
    1982 In Genf beginnen die START-Verhandlungen ("Strategic Arms Reduction Talks"), die zum russischen Verzicht auf schon aufgestellte Raketen führen und damit eine "Nachrüstung" des Westens unnötig machen sollen.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!