Dämpfung (Nachrichtentechnik)

    Aus WISSEN-digital.de

    (meist frequenzabhängige) Verringerung der Signalgröße (Spannung, Leistung, Schalldruck u.a.) zwischen dem Eingangs- und Ausgangsklemmenpaar eines Vierpols. Nach den Vierpolabschlusswiderständen unterscheidet man dabei zwischen Wellen-, Betriebs-, Restdämpfung u.a. Die an einem Vierpolklemmenpaar auftretende Wellenreflexion wird durch die Rückflussdämpfung und der Oberwellengehalt eines harmonischen Signals durch die Klirrdämpfung gekennzeichnet. Als logarithmische Dämpfungsmaße dienen Neper oder Dezibel.

    KALENDERBLATT - 29. Juni

    1900 Die Statuten der Nobelpreisstiftung werden durch den schwedischen König und die schwedische Regierung bestätigt. Die Stiftung nimmt damit ihre Arbeit auf.
    1927 Mit dem Start des amerikanischen Fliegers "Bird" nach Europa beginnt die Ära der Luftpost.
    1982 In Genf beginnen die START-Verhandlungen ("Strategic Arms Reduction Talks"), die zum russischen Verzicht auf schon aufgestellte Raketen führen und damit eine "Nachrüstung" des Westens unnötig machen sollen.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!