Cuzco

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Cusco;

    1200-1533 n.Chr. Hauptstadt des Inkareiches, etwa 3 400 m hoch gelegen, Residenz des "regierenden Inka" und des "Viererrates", der Vertretung des hohen Adels.

    Nach Osten durch Berg- und Grenzfestung Machu Picchu geschützt; Sonnentempel und Tempel der Sonnenjungfrauen freigelegt; in der Nähe monumentale Reste von Macchu Picchu und der Vor-Inkastadt Sacschuaman.

    1533 Einzug Pizarros; 1535 z.T. niedergebrannt, Gründung der neuen Hauptstadt Lima; 1536/37 vergebliche Belagerung der Stadt durch die Inkas; auf den Ruinen Bau der heutigen Provinzhauptstadt Cuzco.

    KALENDERBLATT - 1. März

    1074 Erste Kreuzzugsgedanken durch die Aufforderung des Papstes Gregor VII. zum heiligen Krieg, um das von Türken bedrohte Konstantinopel zu schützen.
    1815 Napoleon bricht aus seinem Exil in Elba aus und landet in Cannes.
    1900 Die Samoa-Insel Upolu wird deutsche Kolonie.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!