Conrad Wilhelm Hase

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Baumeister; * 2. Oktober 1818 in Einbeck, † 28. März 1902 in Hannover

    Meister der Neugotik des 19. Jh.s.

    1849-94 Lehrer der Technischen Hochschule Hannover, vertrat eine Erneuerung von romanischen und gotischen Stilelementen auf Grund des bodenständigen Backsteinbaus und prägte das Stadtbild von Hannover.

    Sein Werk umfasst weit über 100 Kirchenbauten, am bedeutendsten die Christuskirche, Hannover (1859-64). Wiederherstellung mittelalterlicher Bauten: in Hildesheim St. Godehard und St. Michael, ferner die Klosterkirche in Loccum, St. Nikolai in Lüneburg, Schloss Marienburg .



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. Oktober

    1530 Karl I. von Spanien wird als Karl V. zum Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation gewählt; damit errichten die Habsburger eine weltumspannende deutsch-spanische Allianz.
    1873 Auf Bismarcks Initiative wird zwischen Deutschland, Österreich und Russland das so genannte Dreikaiserabkommen geschlossen.
    1956 Die UdSSR lehnt gesamtdeutsche Wahlen als Vorstufe für eine deutsche Wiedervereinigung ab.