Compaq

    Aus WISSEN-digital.de

    Abk. für: Compatibility and Quality,

    Compaq (Sitz in Houston, Texas) wurde 1982 von Rod Canion gegründet und brachte 1986 als erster Hersteller einen 80386-PC heraus. Die Gesellschaft hatte bald darauf in den USA und in Europa eine führende Marktposition in der Computerproduktion (PCs, Server, Parallelrechner, Workstations) inne. 1997 erwarb Compaq den Hersteller Tandem. 1998 kaufte Compaq für etwa 9,6 Milliarden Dollar seinen ehemaligen Konkurrenten Digital Equipment Corporation (DEC) auf und wurde damit zum weltweit zweitgrößten Computerhersteller. Die PCs erschienen unter den Namen Deskpro und Presario auf dem Markt.

    2002 fusionierte Compaq mit Hewlett-Packard. Dies führte dazu, dass der Markenname Compaq weitgehend vom Markt verschwand und nur noch auf einigen Notebooks zu finden ist.

    KALENDERBLATT - 26. Juni

    1945 Die Charta der Vereinten Nationen (UNO) und das Statut für einen Internationalen Gerichtshof wird verkündet.
    1948 Die Luftbrücke nach Westberlin wird eröffnet, um die von den Sowjets eingeschlossene Stadt aus der Luft mit Nahrungsmittel zu versorgen. Sie dauert bis zum 16. April 1949.
    1963 Der amerikanische Präsident John F. Kennedy besucht Berlin und hält seine berühmt gewordene Rede, die er mit dem Satz: "Ich bin ein Berliner!" beendet.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!