Compaq

    Aus WISSEN-digital.de

    Abk. für: Compatibility and Quality,

    Compaq (Sitz in Houston, Texas) wurde 1982 von Rod Canion gegründet und brachte 1986 als erster Hersteller einen 80386-PC heraus. Die Gesellschaft hatte bald darauf in den USA und in Europa eine führende Marktposition in der Computerproduktion (PCs, Server, Parallelrechner, Workstations) inne. 1997 erwarb Compaq den Hersteller Tandem. 1998 kaufte Compaq für etwa 9,6 Milliarden Dollar seinen ehemaligen Konkurrenten Digital Equipment Corporation (DEC) auf und wurde damit zum weltweit zweitgrößten Computerhersteller. Die PCs erschienen unter den Namen Deskpro und Presario auf dem Markt.

    2002 fusionierte Compaq mit Hewlett-Packard. Dies führte dazu, dass der Markenname Compaq weitgehend vom Markt verschwand und nur noch auf einigen Notebooks zu finden ist.


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 14. November

    1877 Uraufführung des norwegischen Gesellschaftsstücks "Die Stützen der Gesellschaft" von Henrik Ibsen in Odense.
    1899 In der Samoa-Konvention regeln Deutschland und Großbritannien die Besitzverhältnisse über die in der Südsee liegenden Samoa-Inseln.
    1918 Der Rest der deutschen Schutztruppen kapituliert in der Kolonie Deutsch-Ostafrika.