Coco Chanel

    Aus WISSEN-digital.de

    französische Modedesignerin; * 19. August 1883 in Saumur, † 10. Januar 1971 in Paris

    eigentlich: Gabrielle Chasnel;

    Coco Chanel wurde mit sechzehn Jahren von einem Millionär entdeckt, auf dessen Schloss bei Paris sie schließlich lebte. Er ermöglichte es ihr, einen Hutsalon an der Küste zu eröffnen. Danach begann sie, die Modemetropole Paris zu erobern. Die Highsociety huldigte ihrer sachlichen, doch raffinierten Mode. Chanel verkehrte mit Berühmtheiten wie Picasso, Strawinsky, Dali und Churchill. 1938 zog sie sich wegen einer erfolgreicheren Konkurrentin aus der Modewelt zurück und lebte nur noch vom Verkauf ihres Parfüms Chanel No. 5. Erst 17 Jahre später, mit über 70 Jahren, eröffnete sie wieder einen Salon.

    Zitat
    C. Chanel: Ein Dekolleté ist jener schmale Grat, auf dem der gute Geschmack balanciert, ohne herunterzufallen.

    KALENDERBLATT - 28. Oktober

    1893 Uraufführung der "Pathétique" von Peter Tschaikowski in St. Petersburg.
    1928 Der deutsche Kaiser Wilhelm II. brüskiert die britische Öffentlichkeit durch seine taktlosen Äußerungen in einem im "Daily Telegraph" erschienenen Interview.
    1958 Kardinal Angelo Giuseppe Roncalli, Patriarch von Venedig, wird als Nachfolger von Pius XII. zum neuen Papst gewählt. Er nimmt den Namen Johannes XXIII. an.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!