Coco Chanel

    Aus WISSEN-digital.de

    französische Modedesignerin; * 19. August 1883 in Saumur, † 10. Januar 1971 in Paris

    eigentlich: Gabrielle Chasnel;

    Coco Chanel wurde mit sechzehn Jahren von einem Millionär entdeckt, auf dessen Schloss bei Paris sie schließlich lebte. Er ermöglichte es ihr, einen Hutsalon an der Küste zu eröffnen. Danach begann sie, die Modemetropole Paris zu erobern. Die Highsociety huldigte ihrer sachlichen, doch raffinierten Mode. Chanel verkehrte mit Berühmtheiten wie Picasso, Strawinsky, Dali und Churchill. 1938 zog sie sich wegen einer erfolgreicheren Konkurrentin aus der Modewelt zurück und lebte nur noch vom Verkauf ihres Parfüms Chanel No. 5. Erst 17 Jahre später, mit über 70 Jahren, eröffnete sie wieder einen Salon.

    Zitat
    C. Chanel: Ein Dekolleté ist jener schmale Grat, auf dem der gute Geschmack balanciert, ohne herunterzufallen.

    KALENDERBLATT - 20. September

    1792 Die europäische Koalition, die gegen die französische Revolutionsarmee marschiert, kann in der "Kanonade von Valmy" nur ein Unentschieden erringen. Dieses wird in Paris als riesiger Sieg gefeiert und gibt dem Patriotenheer enormen Auftrieb.
    1819 Der österreichische Staatskanzler Metternich zwingt mit den Karlsbader Beschlüssen dem deutschen Staatenbund sein konservatives Sicherheitsprogramm (unter anderem Zensur, Verbot der Burschenschaften) auf.
    1882 In Berlin werden die ersten elektrischen Straßenlampen Europas angezündet.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!