Clement Richard, Earl Attlee

    Aus WISSEN-digital.de

    britischer Politiker; * 3. Januar 1883 in London, † 8. Oktober 1967 in London

    kam 1922 als Vertreter des Londoner Stadtteils Stepney ins Unterhaus. Ab 1935 war Attlee Führer der Labour Party und ab 1940 Stellvertreter Sir Winston Churchills. Zwischen 1945 und 1951 arbeitete er als Premierminister an der Durchführung sozialer Reformen. In seine Amtszeit als Premierminister fällt auch die Entlassung Indiens in die Unabhängigkeit. 1951 bis 1955 war er wieder Führer der Opposition. 1955 trat er als Parteivorsitzender und Abgeordneter des Unterhauses zurück. Von 1957 bis zu seinem Tod war Attlee Mitglied des Oberhauses.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. Oktober

    1530 Karl I. von Spanien wird als Karl V. zum Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation gewählt; damit errichten die Habsburger eine weltumspannende deutsch-spanische Allianz.
    1873 Auf Bismarcks Initiative wird zwischen Deutschland, Österreich und Russland das so genannte Dreikaiserabkommen geschlossen.
    1956 Die UdSSR lehnt gesamtdeutsche Wahlen als Vorstufe für eine deutsche Wiedervereinigung ab.