Claude Perrault

    Aus WISSEN-digital.de

    französischer Baumeister; * 25. September 1613 in Paris, † 9. Oktober 1688 in Paris

    Bruder von Charles Perrault, Hauptmeister des französischen Klassizismus.

    Als sein Hauptwerk gilt die Ostfassade des Louvre, mit den Kolonnaden (1665-80), mit gekuppelten Säulenpaaren zwischen Sockelgeschoss und Hauptgesims in ihren wohlabgewogenen Verhältnissen eine der bedeutendsten Leistungen des französischen Klassizismus.

    Der Entwurf Perraults setzte sich zu seiner Zeit erfolgreich gegen den hochbarocken Entwurf von Bernini durch. Auch als Theoretiker legte Perrault die Prinzipien des Klassizismus dar. Er gab 1673 eine Übersetzung des Vitruv und 1683 "L'ordonnance des cinq espèces de colonnes selon la méthode des anciens" heraus.

    Weitere Hauptwerke: Sternwarte (Observatoire) in Paris (1667-72); Entwurf für einen Triumphbogen für Ludwig XIV. nach dem Schema des Konstantinsbogens (1716 abgetragen).

    KALENDERBLATT - 18. August

    1870 Im Deutsch-Französischen Krieg werden die Franzosen in der Schlacht von Saint Privat geschlagen. Saint Privat stellt die blutigste Schlacht des ganzen Feldzugs dar.
    1896 Der deutsche Kaiser Wilhelm II. führt das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) ein, das einen großen Schritt zur deutschen Rechtseinheit darstellt.
    1931 Zwischen dem von Finanznöten geplagten Deutschen Reich und seinen Reparationsgläubigern wird ein Stillhalte-Abkommen von einem halben Jahr vereinbart.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!