Christian de Duve

    Aus WISSEN-digital.de

    belgischer Biochemiker und Zellbiologe; * 2. Oktober 1917 in Thames Ditton, England, † 4. Mai 2013 in Grez-Doiceau

    Studium der Medizin an der Universität Leeuwen, wo er ab 1951 als Professor tätig war. 1962 erhielt er außerdem eine Professur am Rockefeller Institute, New York. 1974 wurde ihm zusammen mit Albert Claude und George E. Palade der Nobelpreis für Physiologie oder Medizin für seine Arbeiten auf dem Gebiet der Zellforschung verliehen.

    KALENDERBLATT - 13. Juli

    1816 Erste Rheinfahrt eines Dampfschiffs.
    1870 Das Erste Vatikanische Konzil billigt das Dogma von der Unfehlbarkeit des Papstes bei Definitionen der Glaubens- und Sittenlehre.
    1931 Der so genannte "Schwarze Montag" erschüttert die deutsche Wirtschaft.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!