Christian Dior

    Aus WISSEN-digital.de

    französischer Modeschöpfer; * 21. Januar 1905 in Granville, † 24. Oktober 1957 in Montecatini (Italien)

    Nachdem das väterliche Unternehmen durch die Weltwirtschaftskrise in finanzielle Schwierigkeiten geraten war, etablierte sich Christian Dior zuerst als Kunsthändler und brachte es zu einem guten Ruf als einer der besten Kenner alter und neuer Malerei. Aus gesundheitlichen Gründen musste er sich dann nach einem neuen Beruf umsehen und wurde Redakteur der Modebeilage des Pariser "Figaro". Erst 1937 begann er Modelle zu entwerfen. Während der Besatzungszeit bewirtschaftete er eine kleine Obstplantage im Süden Frankreichs und brachte so seine Familie über die Runden.1942 war er Modellist bei Lelong, wo sein großes Talent immer augenfälliger in Erscheinung trat. Am 13. Februar 1947 fand in einem kleinen Pariser Palais seine erste Modevorführung als unabhängiger Modeschöpfer statt, die sich zu einem wahren Triumph für ihn gestaltete. Mit dem von ihm kreierten "New Look" rettete er die schon überholt geglaubte Pariser Mode. In wenigen Jahren schuf der in der Öffentlichkeit schüchtern und still auftretende Dior ein Weltimperium der Mode.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. Oktober

    1530 Karl I. von Spanien wird als Karl V. zum Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation gewählt; damit errichten die Habsburger eine weltumspannende deutsch-spanische Allianz.
    1873 Auf Bismarcks Initiative wird zwischen Deutschland, Österreich und Russland das so genannte Dreikaiserabkommen geschlossen.
    1956 Die UdSSR lehnt gesamtdeutsche Wahlen als Vorstufe für eine deutsche Wiedervereinigung ab.