Chlothar I. (Frankenreich)

    Aus WISSEN-digital.de

    fränkischer König; * um 500 , † 29. November 561 in Compiègne

    aus dem Hause der Merowinger; Sohn Chlodwigs I. und dessen Nachfolger im nordwestlichen Teil des Reiches seit 511; beteiligte sich an der Vernichtung der Reiche der Thüringer und Burgunder. 536 heiratete er die später heilig gesprochene Radegund von Thüringen, die an seinem Hof als Geisel lebte. Er überlebte seinen Bruder und wurde dadurch 558 noch einmal König des Gesamtreiches.

    KALENDERBLATT - 25. September

    1513 Entdeckung des Pazifiks durch eine Gruppe von Spaniern unter Führung von Vasco Núñez de Balboa.
    1792 Polen wird durch die Zweite Polnische Teilung zwischen Preußen und Russland aufgeteilt und auf einen kaum lebensfähigen Rest reduziert.
    1894 Gerhart Hauptmanns Schauspiel "Die Weber" wird in Berlin zum ersten Mal öffentlich aufgeführt, nachdem es von den preußischen Zensurbehörden freigegeben worden ist.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!