Chemische Kampfstoffe

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: chemische Waffen; Abk.: C-Waffen;

    in militärischer oder auch in terroristischer Absicht verwendbare, überwiegend synthetisch erzeugte Substanzen zur schweren Schädigung und (Massen-) Vernichtung von Menschen, Tieren und Pflanzen. Man unterteilt die chemischen Kampfstoffe nach ihren Wirkorten im Organismus in haut-, lungen-, nervenschädigende chemische Kampfstoffe, nach ihren physikalischen Eigenschaften in sesshafte und flüchtige chemische Kampfstoffe. Sie gehören zu den ABC-Waffen.


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. Februar

    1500 In der Schlacht von Hemmingstedt besiegt die Bauernrepublik Dithmarschen das Ritterheer des Dänenkönigs Johann I.
    1885 Das Deutsche Reich übernimmt die Schirmherrschaft über Deutsch-Ostafrika.
    1904 Uraufführung der Oper "Madame Butterfly" von Giacomo Puccini.