Charles Eames

    Aus WISSEN-digital.de

    amerikanischer Architekt und Designer; * 17. Juni 1907 in Saint Louis, † 21. August 1978 in Saint Louis

    Eames studierte zunächst Architektur bei E. Saarinen, wandte sich dann aber vor allem dem Möbeldesign zu. Er wurde vor allem bekannt durch seine Stuhlentwürfe: Eames gelang es, ästhetisch anspruchsvolle Designentwürfe für die Massenproduktion zu gestalten (u.a. der "Lounge Chair" aus gebogenem Schichtholz). Weltweit bekannt wurde Eames 1946 mit dem Entwurf für den zusammen mit seiner Frau entwickelten Stuhl aus Sperrholz mit Stahlrohrrahmen. Später befasste sich Eames mit der Fertigfabrikation von Standardelementen für den Hausbau und dem Entwurf von Spielzeugen.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. Februar

    1873 In Deutschland wird das Münzgesetz eingeführt, das als einzige Währung die Mark gelten lässt.
    1943 In München werden die Mitglieder der Weißen Rose, die Geschwister Hans und Sophie Scholl sowie Christoph Probst, verhaftet und vom Volksgerichtshof zum Tod verurteilt.
    1965 Dem Italiener Walter Bonatti gelingt die Besteigung des Matterhorns über die Nordflanke, die "Direttissima".