Carlos Kleiber

    Aus WISSEN-digital.de

    österreichischer Dirigent; * 3. Juli 1930 in Berlin, † 13. Juli 2004 in Konsica (Slowenien)

    Sohn von E. Kleiber. 1966 bis 1975 Kapellmeister in Stuttgart, dann Gastdirigent vor allem in München und Wien. Kleiber zählte zu den bedeutendsten und schillerndsten Dirigenten der Gegenwart. Anders als viele seiner Kollegen gab er verhältnismäßig wenige Konzerte, pflegte ein relativ kleines Repertoire und veröffentlichte nur eine sehr beschränkte Anzahl an Aufnahmen, die jedoch alle zu den gefragtesten der Welt zählen (z.B. die Einspielungen von "Tristan und Isolde" von Wagner, "Die Fledermaus" von Strauß, einige der Beethovenschen Symphonien).

    KALENDERBLATT - 29. November

    1773 Die nordamerikanische patriotische Geheimorganisation "Söhne der Freiheit" bekräftigt den Boykott britischer Tee-Lieferungen.
    1791 Die Französische Nationalversammlung verabschiedet ein neues Gesetz gegen französische Priester, die den Eid auf die neue Verfassung verweigern.
    1812 Napoleons Grande Armée überschreitet beim Rückzug aus Moskau unter großen Verlusten die Beresina.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!