Carlo Cignani

    Aus WISSEN-digital.de

    italienischer Maler; * 15. Mai 1628 in Bologna, † 6. September 1719 in Forlì

    der letzte bedeutende Maler der von den Carracci gegründeten Bologneser Barockschule; Schüler von F. Albani, dessen Gehilfe er bis 1660 war. In seinem Stil von Letzterem, den Carracci, Reni, Domenichino u.a. beeinflusst.

    Leiter der Malerakademie in Bologna, zahlreiche Schüler.

    Hauptwerke: Fresken in S. Michele in Bosco, Bologna; Kuppelfresko der Himmelfahrt Mariä im Dom zu Forlì (1686-1706).

    Tafelbilder: "Joseph und die Frau des Potiphar" (Dresden, Galerie), "Pero und Cimon" (Wien, Kunsthistorisches Museum).

    Dekoration des Palazzo di Giustizia, Bologna.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. Oktober

    1781 Kapitulation der Briten vor nordamerikanischen Truppen bei Yorktown.
    1913 Das deutsche Marineluftschiff L II stürzt bei einem Übungsflug in der Nähe Berlins ab. 28 Insassen kommen ums Leben.
    1945 In Stuttgart wird der "Permanente Rat der deutschen Ministerpräsidenten der amerikanischen Besatzungszone" gegründet.