Carl Rottmann

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Maler; * 11. Januar 1797 in Handschuhsheim bei Heidelberg, † 7. Juli 1850 in München

    Datei:M 11e0099a.jpg
    »Die Insel Delos«; Carl Rottmann

    bedeutender Vertreter der "heroischen" Landschaft, war zusammen mit Fohr und Fries Schüler seines Vaters Friedrich Rottmann seit 1822 in München, seit 1841 Hofmaler, schuf Landschaftsbilder namentlich aus Italien und Griechenland, in klassizistisch-romantischer Auffassung.

    Hauptwerke: 28 Freskenbilder italienischer Städte in den Arkaden des Hofgartens, München (1827-34, erhaltener Teil heute in der Münchener Neuen Pinakothek). 23 Bilder griechischer Landschaften in enkaustischer Technik für einen Saal der Neuen Pinakothek, München, nach Reisen in Griechenland (1834-35), "Schlachtfeld von Marathon" (1845, Berlin, Staatliche Museen).

    KALENDERBLATT - 27. Oktober

    1370 Die deutschen Hansestädte erzwingen im Frieden von Stralsund von den Dänen die Wahrung ihrer alten Privilegien und ein Mitspracherecht bei der dänischen Thronfolge.
    1922 Mussolini ergreift durch eine bewaffnete Riesendemonstration, den "Marsch auf Rom", die Macht in Italien.
    1944 Der nationale und kommunistische Aufstand in der Slowakei wird von der deutschen Wehrmacht unterdrückt.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!