Carl Jonas Love Almqvist

    Aus WISSEN-digital.de

    schwedischer Dichter; * 28. November 1793 in Stockholm, † 26. September 1866 in Bremen

    Nach einem Studium in Uppsala schlug Almqvist zunächst eine Karriere als Beamter ein und war mehrere Jahre am Kultusministerium in Stockholm tätig. 1823 zog er sich mit seiner Frau nach Värmland zurück, wo er nach den Ideen Jean-Jaques Rousseaus ein einfaches Landleben führen wollte. Bereits zwei Jahre später kehrte er jedoch nach Stockholm zurück und nahm den Schuldienst wieder auf. 1839 wurde er freier Mitarbeiter des "Aftonbladet" und begann etwa zur gleichen Zeit, Essays, Romane und Gedichte zu verfassen, die stark von der Romantik beeinflusst waren. Sein bekanntestes Werk ist wohl das "Törnrosens bok" ("Dornröschenbuch", 1832-51), das Gedichte, Novellen und Essays enthält.

    Kalenderblatt - 23. Juli

    1901 Geheimrat Professor Dr. Robert Koch prophezeit den Sieg über die Tuberkulose.
    1932 Der Völkerbund beendet seine Abrüstungskonferenz in Genf. In die allgemeine Abrüstungskonvention soll aufgenommen werden: Verbot von Luftangriffen gegen die Zivilbevölkerung, der chemischen und bakteriologischen Waffen und der Flammenwerfer, sowie die Tonnagebegrenzung von Kampfwagen und der Kaliber der schweren Artillerie.
    1969 Das amerikanische Raumschiff "Apollo 11" landet wohlbehalten im Pazifik.