Carl H. Ziese

    Aus WISSEN-digital.de

    russischer Konstrukteur und Techniker; * 2. Juli 1848, † 15. Dezember 1917

    In Moskau geboren, begründete Ziese mit seinen Konstruktionen den Ruf der Schichauwerke Elbing, Danzig und Pillau. 1876 vermählte sich Ziese mit Ferdinand Schichaus Tochter Elisabeth; nach Schichaus Tod 1896 gingen die gesamten Schichauwerke in Zieses Besitz über.

    Außer Torpedobooten bauten die Schichauwerke unter Zieses Leitung auch eine Reihe anderer Spezialschiffe, darunter flachgehende Flussdampfer, Bagger, Schlachtschiffe, Fahrgastdampfer usw. Auch den Lokomotivbau betrieb Ziese weiter.

    KALENDERBLATT - 29. November

    1773 Die nordamerikanische patriotische Geheimorganisation "Söhne der Freiheit" bekräftigt den Boykott britischer Tee-Lieferungen.
    1791 Die Französische Nationalversammlung verabschiedet ein neues Gesetz gegen französische Priester, die den Eid auf die neue Verfassung verweigern.
    1812 Napoleons Grande Armée überschreitet beim Rückzug aus Moskau unter großen Verlusten die Beresina.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!