Carl Gustav Freiherr von Mannerheim

    Aus WISSEN-digital.de

    finnischer Marschall und Nationalheld; * 4. Juni 1867 auf Gut Louhisaari, Turku, † 27. Januar 1951 in Lausanne (Schweiz)

    im Ersten Weltkrieg russischer General, 1918 Führer der Weißen Garde und mit deutscher Hilfe Befreier Finnlands von den Bolschewisten, 1919 Reichsverweser, 1949/40 und 1941-44 Oberbefehlshaber im Kampf gegen die Sowjetunion ("Mannerheim-Linie" auf der Karelinischen Landenge). Als Staatspräsident (1944-46) gelang ihm auf diplomatischer Ebene der Rückzug aus dem verlorenen Krieg und damit die Verhinderung der Besetzung Finnlands durch sowjetischen Truppen um den Preis allgemeinen Wohlverhaltens (Finnlandisierung).

    KALENDERBLATT - 18. August

    1870 Im Deutsch-Französischen Krieg werden die Franzosen in der Schlacht von Saint Privat geschlagen. Saint Privat stellt die blutigste Schlacht des ganzen Feldzugs dar.
    1896 Der deutsche Kaiser Wilhelm II. führt das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) ein, das einen großen Schritt zur deutschen Rechtseinheit darstellt.
    1931 Zwischen dem von Finanznöten geplagten Deutschen Reich und seinen Reparationsgläubigern wird ein Stillhalte-Abkommen von einem halben Jahr vereinbart.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!