Carl Ferdinand Cori

    Aus WISSEN-digital.de

    US-amerikanischer Mediziner; * 5. Dezember 1896 in Prag, † 20. Oktober 1984 in Cambridge

    1922 emigrierte Cori zusammen mit seiner Frau in die USA; 1928 wurden sie amerikanische Staatsbürger. Ab 1931 arbeitete er an der Washington University in St. Louis, Missouri. Dort erforschte das Ehepaar die katalytischen Vorgänge beim Glykogen-Stoffwechsel.

    1947 erhielt er zusammen mit seiner Frau Gerty Theresa Cori und B.A. Houssay den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin.

    KALENDERBLATT - 3. Dezember

    1800 In der Schlacht bei Hohenlinden wird die österreichisch-bayerische Armee von den Truppen Napoleons schwer geschlagen.
    1936 39 deutsche Emigranten werden von der nationalsozialistischen Regierung ausgebürgert.
    1959 350 Menschen ertrinken beim Bruch des Staudamms von Malpasset in Südfrankreich.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!