Camillo Golgi

    Aus WISSEN-digital.de

    italienischer Mediziner; * 7. Juli 1843 in Cortena bei Brescia, † 21. Januar 1926 in Pavia

    entwickelte eine Methode, mit deren Hilfe er neue Erkenntnisse über den Aufbau und die Feinstruktur des Nervensystems gewann. Er gilt als Entdecker der Synapsen, die sich zwischen den Nervenzellen befinden und die maßgeblich an der Weiterleitung von Reizen beteiligt sind. Außerdem entdeckte er eine bestimmte Zell-Organelle, die als Golgi-Apparat bezeichnet wird.

    Für seine wissenschaftlichen Erkenntnisse erhielt er 1906 zusammen mit S. Ramón y Cajal den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 15. Oktober

    1815 Ankunft Napoleons I. am Ort seiner zweiten und endgültigen Verbannung, der Insel St. Helena im mittleren Atlantik.
    1894 Verhaftung des französischen jüdischen Hauptmanns Alfred Dreyfus unter Anklage des Hochverrats. Die Affäre um ihn führt zu schweren Erschütterungen der Dritten Republik.
    1923 Die deutsche Reichsregierung ergreift erste Maßnahmen zur Überwindung der Inflation, nachdem auf den Devisenbörsen ein Dollar vier Milliarden Mark kostet.