CUA

    Aus WISSEN-digital.de

    Abk. für: Common User Access, deutsch: allgemeiner Benutzerzugriff,

    von IBM 1989 formulierte Standardisierung von Benutzeroberflächen. CUA definiert alle Eigenschaften, denen SAA-Oberflächen und -Menüs entsprechen. Dazu gehören z.B. Drop-Down-Menüs oder der Aufruf der Hilfefunktion mit [F1]. 1991 wurde der CUA-Richtliniensatz erweitert. In dieser Form beschreibt er eine Benutzeroberfläche, die einen Schreibtisch nachbildet (mit Papierkorb, Gerätesymbolen, Ordnern usw.).


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 25. März

    1578 Die englische Königin [[Elisabeth I. (England)<Elisabeth I.]] vergibt erstmals ein Siedlungspatent.
    1945 Die britischen Truppen überschreiten den Rhein.
    1954 Die Sowjetunion erklärt die DDR zum souveränen Staat.