COBOL

    Aus WISSEN-digital.de

    Abk. für: Common Business Orientated Language,

    eine Programmiersprache, die vor allem in den 60er Jahren für kaufmännische Anwendungen entwickelt und benutzt wurde. COBOL ist schnell und leicht erlernbar, da die Befehlssyntax der geschriebenen und gesprochenen Sprache sehr ähnelt. Es ist eine schreibaufwändige Programmiersprache, die jedoch für strukturierte Aufgaben geeignet ist.

    Prozedurale Programmiersprachen wie COBOL werden zunehmend durch neue Programmiertechniken ersetzt, während nichtprozedurale Programmiersprachen an Bedeutung gewinnen (Prozedur).

    KALENDERBLATT - 21. Januar

    1793 Der französische König Ludwig XVI. wird hingerichtet.
    1949 Sieg der Kommunisten in China. Der chinesische Staatspräsident Tschiang Kai-schek tritt zurück.
    1963 Der deutsch-französische Vertrag zur Zusammenarbeit wird zwischen Staatspräsident de Gaulle und Bundeskanzler Adenauer unterzeichnet.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!