CISC

    Aus WISSEN-digital.de

    Abk. für: Complex Instruction Set Computing, deutsch: Berechnung mit komplexem Befehlssatz,

    Prozessor, der komplexe Befehle auf Assembler-Ebene ausführt. Diese häufig sehr komplexen und leistungsfähigen Befehle erlauben beispielsweise flexible Adressberechnungen. Auf Grund der Komplexität der Befehle sind für die Ausführung der einzelnen Befehle meist hohe Taktzyklen erforderlich. Die Verarbeitungsgeschwindigkeit soll auf diese Weise gesteigert werden. Es werden allerdings meist nur 20 % des CISC-Befehlssatzes von Programmen genutzt.

    Da der erhoffte Erfolg nicht erzielt wurde, geht die Entwicklung nunmehr in Richtung RISC-Prozessoren.

    KALENDERBLATT - 25. Oktober

    1899 Uraufführung der österreichischen Operette "Wiener Blut" von Johann Strauß in Wien.
    1904 Der erste Abschnitt der Bagdad-Bahn wird dem Verkehr übergeben.
    1905 Die Personalunion Norwegens mit dem schwedischen Königshaus wird im Karlstadter Übereinkommen aufgelöst; Norwegen wird souveräner Staat.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!