CD-R

    Aus WISSEN-digital.de

    Abk. für: Compact Disc Recordable, auch: CD-Rohling, CD-WO [ für CD Write Once];

    Datenträger im CD-Format, der insgesamt nur einmal beschrieben, aber beliebig oft gelesen werden kann (CD-WORM: Compact Disc Write Once Read Many, deutsch: einmal beschreibbare, aber mehrfach lesbare Compact Disc). Der CD-ROM-Rohling wird vom Anwender mit Daten seiner Wahl beschrieben. Dieses Schreiben lässt sich auf mehrere Sitzungen verteilen, bis der Datenträger voll ist. Einmal gespeicherte Daten können aber - wie bei der CD-ROM - nicht mehr gelöscht werden.

    KALENDERBLATT - 18. Juli

    1922 Der Reichstag verabschiedet das Republikschutzgesetz, das unter dem Eindruck der Ermordung von Außenminister Walther Rathenau ausgearbeitet wurde und dem Schutz der demokratischen Staatsform vor politischem Extremismus dienen soll. Es ist zunächst auf fünf Jahre befristet, wird aber 1927 noch einmal um zwei Jahre verlängert.
    1930 Der Reichskanzler Heinrich Brüning löst den Reichstag auf, nachdem die von der Regierung mit Notverordnungsrecht angeordneten Steuererhöhungen von den Abgeordneten abgelehnt wurden.
    1949 Gründung der "Freiwilligen Selbstkontrolle der Filmwirtschaft" (FSK).



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!