Brunhild, Königin von Austrasien

    Aus WISSEN-digital.de

    Königin des Ostfränkischen Reichs; * um 550 , † 613

    567 vermählt mit Sigbert von Austrasien; trieb ihn zum Krieg gegen seinen Bruder Chilperich von Neustrien, der sich nach der Verstoßung Galswinthas, der Schwester Brundhildes, mit Fredegunde vermählt hatte; erlag als Regentin dem Aufstand des austrasischen Adels; dem Sohn Fredegundes Chlothar II. ausgeliefert und zu Tode gefoltert.


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 18. November

    1837 Sieben Professoren aus Götting, die so genannten Göttinger Sieben, protestieren gegen die Suspendierung der Verfassung durch König Ernst August.
    1919 Hindenburg fördert mit seiner Erklärung vor dem Reichstags-Untersuchungsausschuss in Sachen Kriegsschuld die so genannte Dolchstoßlegende.
    1936 Das Franco-Regime wird offiziell vom Deutschen Reich und vom Königreich Italien anerkannt.