Boykott

    Aus WISSEN-digital.de

    Maßnahme, die politischen, wirtschaftlichen oder sozialen Druck dadurch erzeugen soll, dass z.B. der Handel mit einem anderen Staat eingeschränkt oder unterbunden wird (nach dem englischen Gutsverwalter Ch. Boycott). Ein Boykott kann auch Mittel des gewaltlosen Widerstandes sein. Wirtschaftsboykotte oder Embargos werden in der Internationalen Politik als Druckmittel eingesetzt.

    Siehe auch Olympia-Boykott.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. Oktober

    1448 Die Türken entscheiden auch die zweite Schlacht auf dem Amselfeld für sich, indem sie die Ungarn besiegen.
    1587 Freitod der Bianca Capello, Großherzogin der Toskana, nachdem sie ihren Gatten Francesco I. de Medici unabsichtlich vergiftet hat.
    1688 Landung Wilhelms von Oranien in England, der damit der "Glorious Revolution" zum Sieg verhilft.