Borromäische Inseln

    Aus WISSEN-digital.de

    Inselgruppe im Lago Maggiore; in Italien; vier Einzelinseln: Isola Bella, Isola Madre, Isola dei Pescatori, Isola S. Giovanni (in Privatbesitz).

    Prunkschlösser und -parks.

    Geschichte

    Isola Bella und Isola Madre gehören der Familie Borromeo, deren Vorfahren den Lago Maggiore im 15. Jh. als Lehen erhalten hatten. Viele berühmte Feldherren, Bischöfe und sogar ein Vize-König sind aus der Borromeo-Familie hervorgegangen. Die Fischerinsel Isola dei Pescatori ist heute dem Fremdenverkehr geöffnet. Das Wappentier der Familie Borromeo ist das Einhorn.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. November

    1796 In der Schlacht von Arcole (bei Verona) besiegt Napoleon den General Alvintzi.
    1862 Uraufführung der tragischen Oper "Die Macht des Schicksals" von Giuseppe Verdi in Petersburg.
    1933 Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen den USA und der UdSSR.