Booten

    Aus WISSEN-digital.de

    abgeleitet von englisch boot(strapping), sinngememäß: die Stiefel schnüren,

    Hochfahren des Computers nach dem Einschalten bzw. einem Kaltstart, also Ausführen der Basisprogramme des BIOS, danach des Boot-Programms (den Urlader) und Laden des Betriebssystems. Das Booten ist Voraussetzung für das Ausführen von Anwendungen.

    Mithilfe eines Boot-Managers lässt sich beim Hochfahren des Systems entscheiden, welches der installierten Betriebssysteme geladen werden soll.

    KALENDERBLATT - 17. Februar

    1500 In der Schlacht von Hemmingstedt besiegt die Bauernrepublik Dithmarschen das Ritterheer des Dänenkönigs Johann I.
    1885 Das Deutsche Reich übernimmt die Schirmherrschaft über Deutsch-Ostafrika.
    1904 Uraufführung der Oper "Madame Butterfly" von Giacomo Puccini.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!